Leicht bekleidete Frau im Leporadenlook steht vor Cabrio

Chanine, 37, Wolfsburg: Möchte Parkplatzsextreffen ausmachen

Hallo und guten Tag wünsche ich allen, die mich gerade diesen Text lesen. Ich bin gerne mal etwas unzüchtig und mag das Kribbeln im Bauch bei versauten Aktionen. Und dazu gehört zur Zeit auch Sex an Autobahnparkplätzen oder auch mal in einer ruhigen Ecke an einer Raststätte. Das ist gerade sozusagen mein abenteuerliches Hobby. Dabei ziehe ich mich gerne richtig nuttig an, aber ich bin keine Hure und will auch kein Geld, sondern nur meinen persönlichen Sexkick.
Vielleicht bin ich ja etwas pervers, aber es kickt mich ungemein an öffentlichen Plätzen zu ficken und auch dabei von anderen Autofahrern und Parkplatzbesuchern beobachtet zu werden. Manchmal machen die dann auch mit, wenn ich es zulasse.

Manchmal begleitet mich auch ein Fickkumpel und wir ficken dann im Auto oder auf dem Auto und genießen die Voyeure die uns dabei zusehen und sich dabei ihren Schwanz abwichsen. Es kann auch sein, dass wir spontan einen Dreier machen wenn ein netter Kerl in der Nähe ist. Aber natürlich nur mit Gummi. Oder ich blase den Umstehenden einen, natürlich auch ohne Schlucken. Danach trinke ich dann einen Whiskey-Cola zum Desinfizieren.

Aber meistens tauche ich alleine auf, aber man kann nie wissen, ob nicht doch ein Bewacher im Hintergrund lauert, der auf mich aufpasst. Also nur nicht auf dumme Gedanken kommen.
Hier chatte ich gerne online und mache dann mal eine Parkplatzverabredung zum Ficken oder Runterholen aus. Du solltest dabei aber bedenken, dass es sein kann, dass man uns dabei zusieht oder ich auch noch einen anderen Typen befriedige. Das ist ja nicht jedermanns Sache. Aber wenn du mutig bist und gerne mit einer geilen Sexpartie wie mir eine Nummer schieben willst, dann funkt mal durch bei mir.

Beim Parkplatzvögeln kann ich mich total ausleben und fühle mich herrlich schweinisch und dreckig versaut. Das muss einfach immer wieder mal raus aus mir und macht mich ungelogen extrem klatschnass in der Situation. Es scheint ich brauche die Gefahr und Zuschauer um extrem riemig zu werden. Es ist fast schon eine Sucht, aber eine schöne Sucht solange man aufpasst und es nicht übertreibt. Was ich nicht gerade von mir behaupten kann.
Früher habe ich harmlosere Verabredungen gehabt, aber das wurde mir irgendwann zu lasch.

Frau im Leopardenlook oben ohne
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Gratis Anmelden